Ted Cruz präsentiert Carly Fiorina als seine Vizepräsidentin in spe

27. April 2016, 22:54
9 Postings

Obwohl dem Senator aus Texas kaum mehr Chancen auf eine Nominierung eingeräumt werden, präsentierte er am Mittwoch seine Wunschkandidatin für das Vizepräsidentenamt

Der texanische Senator Ted Cruz, der nach wie vor verzweifelt versucht eine Nominierung von Donald Trump als republikanischen Präsidentschaftskandidaten zu verhindern, hat am Mittwoch seine Kandidatin für das Vizepräsidentenamt vorgestellt. Carly Fiorina, selbst erfolglose Kandidatin bei den republikanischen Vorwahlen, würde seine Stellvertreterin im Weißen Haus werden, gab Cruz am Abend bekannt.

Die Präsentation einer Vizepräsidentschaftskandidatin kommt nur einen Tag nachdem Gegenkandidat Trump in fünf Vorwahlen an der Nordostküste der USA überragende Siege eingefahren hat. Cruz war bei den parteiinternen Wahlen in den Staaten Connecticut, Delaware, Pennsylvania, Maryland und Rhode Island abgeschlagener Dritter hinter Trump und John Kasich.

Bei den Demokraten gab indes Bernie Sanders, Gegner von Hillary Clinton, laut "New York Times" bekannt, hunderte Mitarbeiter seiner Wahlkampagne zu entlassen. Auch Sanders hat – bis auf einen Staat – alle Vorwahlen am Dienstag verloren. (red, 27.4.2016)

Share if you care.