Polizeipräsident nach Hillsborough-Urteil suspendiert

27. April 2016, 20:03
16 Postings

Polizeibeauftragter Alan Billings: "Hatte keine andere Möglichkeit"

London – Der Polizeipräsident von South Yorkshire, David Crompton, ist einen Tag nach der Urteilsverkündung einer Untersuchungskommission zum Hillsborough-Desaster suspendiert worden. "Ich hatte keine andere Möglichkeit, als ihn von seinen Aufgaben zu entbinden", so Alan Billings, Polizeibeauftragter des englischen Bezirks, in dem es 1989 zu der Tragödie mit 96 Toten in einem Fußballstadion gekommen war.

Er habe die Gefahr gesehen, dass die Polizei das Vertrauen der Öffentlichkeit verlieren könnte, sagte Billings zur Begründung in einem BBC-Interview am Mittwoch. Am Dienstag hatte eine Jury geurteilt, dass die Katastrophe durch Fehlverhalten der Polizei verursacht wurde. Den Sicherheitsbehörden in South Yorkshire wird vorgeworfen, ihre Schuld an der Katastrophe jahrelang verschleiert zu haben. Unter anderen hatte der britische Oppositionspolitiker Andy Burnham den Rücktritt des Polizeipräsidenten gefordert. (APA, 27.4.2016)

Share if you care.