ORF will mit Start-up-Campus im Mai/Juni starten

27. April 2016, 15:01
posten

Gerald Reischl: Für Medienhäuser sei es künftig unumgänglich, mit Start-ups zusammenzuarbeiten

Wien – Der ORF wird im Mai/Juni seinen geplanten Start-up-Campus launchen. Dies kündigte Gerald Reischl, Geschäftsführer der für die Start-up-Initiative des Senders zuständigen ORF Mediaservice GmbH an.

"Wir werden in einem Jahr mindestens sechs Start-ups vorstellen können, mit denen wir zusammenarbeiten", sagte Reischl. Für Medienhäuser sei es künftig unumgänglich, mit Sart-ups zusammenzuarbeiten, zeigte sich der ORF-Start-up-Beauftragte überzeugt. ORF-Finanzdirektor Richard Grasl kündigte eine solche Initiative bereits in einem STANDARD-Inteview im Sommer 2014 an. (APA, 27.4.2016)

Share if you care.