CEO von "Chinas Netflix": Apple ist "veraltet" und ideenlos

26. April 2016, 17:55
18 Postings

Jia Yueting von LeEco ist der Ansicht, dass der kalifornische Konzern hinter die Konkurrenz zurück gefallen ist

Sein Konzern gilt als das "Netflix Chinas" und mit dem Verkauf günstiger Highend-Handys und Fernsehern erschließt er sich großes Publikum. Jia Yueting ist Chef von LeEco (ehemals LeTV), das nun auch ins Segment der Elektroautos vorstößt.

Im TV-Sender mit CNBC geht er nun mit Apple hart ins Gericht. Der Konzern aus Cupertino ist seiner Ansicht nach hinter die Konkurrenz "zurückgefallen".

iPhone SE ist auf "niedrigem technologischem Level"

"In China kann man sehen, dass Apple bereits begonnen hat, sein drastisches Momentum beim Verkauf einzubüßen. Als Grund für die Entwicklung, die der insgesamt als rückläufig erwarteten iPhone-Nachfrage entspricht, sieht er ausbleibende Innovation.

Als Beispiel dafür nennt er das iPhone SE, ein handlicheres Smartphone, das weitestgehend aber die Hardware des iPhone 6s nutzt. "Aus der Perspektive eines Insiders ist das ein Produkt mit einem sehr niedrigen technologischen Level", sagt Yueting.

Eigene Apps reichen nicht mehr

Ähnliches hatte er bereits auf einem Treffen in China erklärt, berichtet The Verge. Dort meinte er, Apple habe als Unterscheidungsmerkmal eigentlich nur noch seine eigenen Apps.

Was damals, als drahtloses Internet und die Prozessoren noch langsam waren, richtig war, habe in der Ära des mobilen Internets keinen Platz mehr. Separate Apps wären im Sinne der Nutzererfahrung nur hinderlich. Die Zukunft gehöre offeneren Systemen. Apples Dominanz, das "Fehlen des Internet-Gedankens und die Verschlossenheit seiner Systeme" behindere die Innovation.

Es ist nicht das erste Mal, dass LeEco scharfe Worte Richtung Apple richtet. In der Vergangenheit hatte man Apple in einer Botschaft auf dem chinesischen Twitter-Klon Weibo als "tyrannisch" beschimpft und mit Adolf Hitler verglichen. (gpi, 26.04.2016)

  • Jia Yueting geht mit Apple hart ins Gericht.
    foto: reuters

    Jia Yueting geht mit Apple hart ins Gericht.

Share if you care.