Lumia 950 XL: Microsoft schenkt Käufern ein Lumia 950

26. April 2016, 14:46
96 Postings

Neue "2-für-1"-Aktion in den USA und Kanada stößt auch auf Kritik

Wer sich in den USA und Kanada für das aktuellste Windows-Flaggschiff im Smartphone-Bereich interessiert, findet seit kurzem ein interessantes Angebot vor. Denn Microsoft schenkt allen Käufern eines vertragsfreien Lumia 950 XL dessen etwas kleineren Bruder Lumia 950, berichtet The Verge.

Unklare Strategie

Umgerechnet 600 Euro kostet das XL-Modell in Kanada, die normale Ausgabe rangiert nur 70 Euro darunter. Der Deal gilt aber nur für "kurze Zeit", heißt es.

Grund und Strategie hinter dem Vorhaben sind unklar. Microsoft hat im Vergleich zum Vorjahr einen drastischen Einbruch der damals schon stark schwächelnden Nachfrage nach den eigenen Handys zu verzeichnen. Die Aktion soll möglicherweise dazu dienen, wieder etwas Aufmerksamkeit für Windows 10 Mobile zu generieren und den Marktanteil etwas zu pushen.

Kritik

Es gibt allerdings auch Kritik an dem "2-für-1"-Geschäft. Bei Dr. Windows hält man es für eine "schlechte Idee". Während der Marktanteil sich damit wohl kaum relevant anheben lässt, verstärkt es den Eindruck, dass die Nachfrage nach dem Smartphone bislang nicht besonders hoch war, wird argumentiert. Dazu könnte Microsoft auf diesem Wege auch noch anderen Herstellern ins Handwerk pfuschen, die mit neuen Windows-Smartphones auf den Markt wollen.

Warten auf das Surface Phone

Die Zukunft der Lumia-Reihe ist derweil ungewiss. Das zuletzt erschienene Lumia 650 könne das Ende der Reihe bedeuten, einige Zeichen deuten darauf hin, dass Microsoft in einigen Monaten ein völlig neu entwickeltes Mobiltelefon unter seinem erfolgreicheren Surface-Brand an den Start bringen wird. (gpi, 26.04.2016)

  • Die Zukunft der Lumia-Reihe gilt derzeit als ungewiss.
    foto: derstandard.at/wendel

    Die Zukunft der Lumia-Reihe gilt derzeit als ungewiss.

Share if you care.