Ford, Hyundai und Joanneum Racing geben sich sportlich

Ansichtssache26. April 2016, 12:45
posten

Joanneum Racing tritt auch heuer wieder bei der Formula Student an und präsentierte eben erst den neuen Boliden. Für jenen von Ford kann man sich übrigens ab nun bewerben.

foto: ford

Ford verleiht Flügel

Eigentlich sind es ja Schmetterlings-, nicht Flügeltüren, aber aufgrund der Leistungsdaten des Supersportlers GT – über 500 PS wird der Twin-Turbo-V6 bereitstellen – kann man durchaus von Flügeln sprechen, die Ford verleiht (und verkauft). Über www.FordGT.com können sich Interessenten bis 12. Mai um einen der auf 250 Einheiten pro Jahr limitierten GTs bewerben. Voraussichtlicher Verkaufspreis: zwischen 650.000 und 700.000 €. Erste Autos sollen noch heuer ausgeliefert werden.

1
foto: fh joanneum

Steirer-Rennsemmel

Joanneum Racing Graz stellte soeben seine jüngste Rennsemmel vor: jr16. Wie schon die Vorgänger kommt auch der neue Bolide im Sommer bei den Veranstaltungen der Formula Student (eines internationalen Konstruktionswettbewerbs, bei dem Studentenmannschaften aus aller Welt mit selbst konstruierten und gefertigten Rennwagen gegeneinander antreten) in Deutschland, Österreich und Japan zum Einsatz.

2
foto: hyundai

Sondermodell-Ankick

Garantiert keine Wuchtel: Hyundai, Hauptsponsor bei der am 10. Juni startenden Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, nutzt diese Gelegenheit zum Lancement der "Euro 2016 Sondermodelle". Das Angebot bezieht sich auf i10, i20, i30, i30 Kombi, ix20 und Tucson, der Importeur avisiert einen Preisvorteil von bis zu 4650 €.

3
Share if you care.