IKEA holt sich die EtatMaus im März

6. Juni 2016, 16:36
posten

Das Möbelhaus gewinnt den Preis mit einer Kampagne von Wirz in Zusammenarbeit mit Tunnel 23 – BMW und Julius Meinl auf den Plätzen

Wien – Die EtatMaus in Gold für die beste Onlinekampagne auf derStandard.at geht im März an den Möbelhändler IKEA. Die Userinnen und User stimmten für die Kreation der Agenturen Wirz/Erdgeschoss/Schreibkraft und Tunnel 23, für die Mediaplanung war die MediaCom zuständig.

Groß war die Freude bei der Übergabe der EtatMaus: "Zeit für dich bedeutet für IKEA, den eigenen Bedürfnissen Raum zu geben. Und das kann man im Frühling am besten im Freien. Es freut uns sehr, dass die IKEA Outdoormöbel-Kampagne, welche Wirz in Zusammenarbeit mit Tunnel23 und MediaCom umgesetzt hat, die Leser von derstandard.at überzeugt hat."

Platz zwei geht an BMW Austria mit den Agenturen Serviceplan Austria (Kreativ) und Initiative Media (Media). Auf Rang drei landete Julius Meinl mit der Kreation von Demner, Merlicek & Bergmann und der Mediaplanung von Media 1. (red, 25.4.2016, Update am 6.6.2016)

  • Die EtatMaus im März geht an IKEA.
    foto: derstandard.at

    Die EtatMaus im März geht an IKEA.

  • V.l.n.r.: Bettina Bauer, Corinna Wascher (beide IKEA Austria GmbH) und Theresa Donner (STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.).
    foto: ellen wittmann-sochor/standard

    V.l.n.r.: Bettina Bauer, Corinna Wascher (beide IKEA Austria GmbH) und Theresa Donner (STANDARD Verlagsgesellschaft m.b.H.).

Share if you care.