Gerald Fleischhacker geht in die dritte Runde mit "Bist Du deppert!"

26. April 2016, 07:23
19 Postings

Zum Staffelstart am Dienstag gibt es wieder Steuerverschwendung mit Witz

Wien – Gelder für nicht durchgeführte Schulungen von Gemeinderäten, Finanzierungen für eine Überbesetzung des ungewollten Bundesheeres und Fördermittel zur Verbesserung der Wasserqualität in der immer noch trüben Donau: Gerald Fleischhacker zeigt bei der Präsentation der dritten Staffel Bist Du deppert? am Montagmorgen nur einen kleinen Vorgeschmack des Comedy-Formats.

Am 3. Mai geht es ab 20.15 Uhr auf Puls4 dann richtig los. Mit humoristischer Unterstützung durch Gregor Seberg, Rudolf Roubinek, Reinhard Nowak, Monica Weinzettl und neu mit dabei: Andreas Vitásek und Nadja Maleh, stellt Fleischhacker 24 Fälle vor, die dem Steuerzahler ein Dornenbusch im Auge seien könnten. Dabei handelt es sich um Fälle der Steuerverschwendung in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Oberösterreich, Tirol, Kärnten und der Steiermark.

Erstmals bezieht das Format allerdings auch europaweite Fälle mit ein: beispielsweise die EU-gestützte, indirekte Finanzierung des spanischen Stierkampfes in Form von Agrarförderungen. 130 Millionen Euro darf der europäische Steuerzahler jährlich für die traditionelle Tierquälerei springen lassen.

Die Hintergrundrecherchen, Zahlen und Fakten stellt – wie bei den beiden ersten Staffeln – das Team des Onlinemediums dossier.at zur Verfügung.

Quoten der Detektivarbeit

Die zweite Staffel des Aufdeckerformates erreichte im Schnitt 10,4 Prozent Marktanteil. Die Reichweite betrug, in der Gruppe der über Zwölfjährigen, durchschnittlich 219.000 Zuschauer. Die letzte Folge überzeugte sogar 230.000 Seher in der Gruppe der 12- bis 49-Jährigen. Die komplette letzte Staffel – inklusive Wiederholungen – konnte insgesamt rund 1,95 Millionen Zuschauer erreichen. Im Vergleich zur ersten Staffel verbesserten sich die Einschaltquoten deutlich mit einem Plus von 43 Prozent. (sc, 26.4.2016)

  • Gerald Fleischhacker deckt mit seiner humorvollen Entourage Steuerverschwendungen auf. Ab 3. Mai um 20.15 Uhr auf Puls4.
    foto: lisa-maria trauer

    Gerald Fleischhacker deckt mit seiner humorvollen Entourage Steuerverschwendungen auf. Ab 3. Mai um 20.15 Uhr auf Puls4.

Share if you care.