Sports Media Austria: Preise für STANDARD-Redakteure

25. April 2016, 15:54
3 Postings

Philip Bauer und Fritz Neumann gewinnen in den Kategorien Multimedia und Print

Wien – Siege in zwei von vier Kategorien für STANDARD-Redakteure beim jährlichen Preis der Sportjournalistenvereinigung Sports Media Austria: In der Kategorie Multimedia gewann Philip Bauer mit einem Porträt der LASK-Ikone Helmut Köglberger unter dem Titel "Besatzungskind, Teamkapitän, Mensch".

Fritz Neumann holte sich die Auszeichnung in der Kategorie Print mit dem Artikel "Vanessa. Eine Erwähnung". Neumann widmet sich darin der Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic, die in Aserbaidschan von einem Bus überfahren wurde und seither querschnittgelähmt ist. Mit der Geschichte landete Neumann bereits im Rahmen der Journalismustage bei den "Geschichten des Jahres" auf dem zweiten Platz.

Bei TV und Radio holte sich Matthias Berger von Sky Sport den Preis für den Beitrag "Der blinde Stadionsprecher", die Kategorie Foto ging an Walter Luger von Gepa Pictures. Aus den vier Kategoriensiegern wird bis 9. Mai via Abstimmung unter den Mitgliedern noch ein Gesamtsieger gekürt, der bei der Gala am 10. Mai geehrt wird. Die Preise sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert, der Gesamtsieger erhält 3.000 Euro. (red, 25.4.2016)

Share if you care.