"Star Fox Zero": Durchwachsene Wertungen fürs Comeback des Space-Shooters

25. April 2016, 13:51
44 Postings

Kritisiert wird von Testern vor allem die ungewohnte Second-Screen-Steuerung

Mit "Star Fox Zero" soll ein neuer Teil der bekannten Videospiel-Reihe treue Fans und Neueinsteiger begeistern. Ob dies gelungen ist, sind sich die Tester allerdings uneinig. Während einige Spieleseiten durchaus überdurchschnittliche Wertungen für das Spiel hergeben, zieht ein Tester sogar das Fazit: "Lass die Finger davon und such dir lieber eine Kopie von 'Star Fox 64'".

Erzwungenes Multitasking

Am meisten wird die ungewöhnliche Steuerung des Spiels kritisiert. Bewegung und Zielen waren bisher immer verbunden – richtete man die Kanonen auf einen Feind, änderte man auch automatisch die Richtung. Durch eine eigene Cockpit-Ansicht auf dem Wii U Gamepad sollen beide Sachen getrennt werden, was theoretisch zwar gut klingt, in der Praxis aber sehr gewöhnungsbedürftig sein soll.

Das Spiel "verlässt sich auf den GamePad-Bildschirm und seine bewegungsempfindlichen Fähigkeiten und erfordert es, dass du deine Aufmerksamkeit zwischen zwei Bildschirmen aufteilst", schreibt etwa Gamespot. "Der Haken daran ist, dass man vom TV-Gerät wegsehen muss und sich auf die First-Person-Ansicht auf dem Gamepad konzentrieren muss, während das Fahrzeug unbeaufsichtigt weiterfliegt".

Nervige Drehungen

Ars Technica schreibt, dass das Gamepad viel zu unhandlich für derartige Bewegungen sei. Außerdem würde der Kipp-Sensor Signale manchmal missdeuten und dadurch ungewollte Korrekturen erzwingen. "Warum das selbstständige Zielen nicht einfach auf den zweiten Analog-Stick gelegt wurde, ist mir ehrlich gesagt unbegreifbar", meint etwa deren Tester.

Bei der Steuerung sind sich die Tester aber generell uneinig. Zwar bemängeln alle die ungewohnte Handhabung, einige erwähnen aber, dass sie trotz hoher Gewöhnungsphase immer besser wurden und nach einigen Stunden und einer hohen Lernkurve gut damit zurecht kamen.

"Star Fox 64"-Nähe

Das Spiel selbst betreffend schreibt USGamer, dass es sich zwar etwas seltsam anfühle, die Hauptkampagne erneut durchzuspielen, man aber durch zahlreiche Unvorhersehbarkeiten wie alternative Enden oder versteckte Medaillen immer wieder überrascht werde. Wenn man es darauf anlegt, lässt sich die Solo-Kampagne aber angeblich innerhalb weniger Stunden durchspielen.

The Telegraph hebt hervor, dass "Star Fox Zero" durchaus Spaß mache und man sich inmitten zischender Laser wie in "der Agonie eines viel größeren Kampfes" befindet. Eine der Missionen im Weltall hätte sogar eine solche Größe, dass dies sogar Star Wars bewundern würde. Neue Fahrzeuge, Set-Teile und gigantische Boss-Kämpfe würden für neue Frische sorgen.

Dennoch sei das Spiel zu nahe an dem Klassiker "Star Fox 64", bemängeln viele Kritiker. Es "vernachlässigt die Chance, ein würdiges 'Star Fox'-Sequel zu schaffen, und zielt stattdessen auf eine Nacherzählung ab. 'Zero' ist oftmals fast ein Abbild von 'Star Fox 64' mit vielen derselben Antagonisten, Orten und Bemerkungen", schreibt Gamespot.

wirspielen
Video: Wir spielen "Star Fox Zero" und Sie können eine Wii U gewinnen!

Durchwachsenes Fazit

Während einige Tester viele Vorzüge des Spieles wie Gameplay und Spannung, aber auch die an den Klassiker in den späten 1990er Jahren erinnernde Aufmachung positiv betonen, fällt das Fazit der Berichte gespalten aus. Teilweise erhielt das Spiel überdurchschnittliche Noten, andere Bewertungen fielen negativer aus. Ars Technica rät etwa dazu, lieber "Star Fox 64" zu spielen.

Das größte Problem sei nicht die Steuerung, heißt es bei USGamer. "Die nahe Orientierung an 'Star Fox 64' führt hauptsächlich dazu, die eigenen Mängel hervorzuheben". Gamesradar berichtet etwa: "19 Jahre sind eine lange Wartezeit für ein Spiel, das das Erbe von 'Star Fox 64' antreten soll, aber wir müssen weiter warten. Dieses Spiel tut es nicht." (fps, 25.4.2016)

"Star Fox Zero" ist für Wii U erschienen. UVP: 44,99 Euro.

  • Die Steuerung des Spiels ist für viele Spieler ungewohnt.
    foto: star fox zero

    Die Steuerung des Spiels ist für viele Spieler ungewohnt.

  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
  • Artikelbild
    bild: star fox zero
Share if you care.