Vaneks Minnesota in Playoff ausgeschieden

25. April 2016, 10:19
49 Postings

4:5-Niederlage gegen Dallas Stars im sechsten Spiel

St. Paul – Nach Michael Raffl und seinen Philadelphia Flyers ist auch Thomas Vaneks Team Minnesota Wild am Sonntagabend im sechsten Spiel der ersten NHL-Playoff-Runde ausgeschieden. Minnesota unterlag ohne den verletzten Österreicher auf eigenem Eis den Dallas Stars 4:5 und schied mit dem Gesamtscore von 2:4 aus.

Minnesota, das nach dem zweiten Drittel bereits 0:4 zurücklag, erzielte im Schlussabschnitt zwar noch vier Treffer, am Ende reichte es aber doch nicht für die Verlängerung.

Zuvor hatten bereits die Flyers mit Raffl das sechste Match der ersten Playoff-Runde daheim gegen die Washington Capitals 0:1 verloren und waren ebenfalls mit dem Gesamtscore von 2:4 ausgeschieden. (APA, 25.4.2016)

NHL-Playoff, 1. Runde, Sonntag:

Western Conference (6. Spiel):
Minnesota Wild (ohne Vanek) – Dallas Stars 4:5 (Endstand der Serie 2:4)

Eastern Conference (6. Spiel):
Philadelphia Flyers (mit M. Raffl) – Washington Capitals 0:1 (Endstand der Serie 2:4)

  • In Erinnerung an Minnesotas großen Sohn.
    foto: apa/afp

    In Erinnerung an Minnesotas großen Sohn.

Share if you care.