Saison für Raffl und Flyers zu Ende

24. April 2016, 21:37
9 Postings

Entscheidende vierte Niederlage im Playoff gegen Capitals

Philadelphia – Für Michael Raffl und seine Philadelphia Flyers ist die NHL-Saison am Sonntag vorzeitig zu Ende gegangen. Die Flyers verloren das 6. Match der ersten Playoff-Runde daheim gegen die Washington Capitals mit 0:1 und schieden mit dem Gesamtscore von 2:4 Siegen aus. Die Capitals, das beste Team des Grunddurchgangs, steigen in das Halbfinale der Eastern Conference auf. (APA, 244 2016)

Ergebnis vom Sonntag – Playoff – 1. Runde:

Eastern Conference (6. Spiel):
Philadelphia Flyers – Washington Capitals 0:1. Endstand der Serie 2:4.

Share if you care.