Noch hat Hofer nicht gewonnen

Video24. April 2016, 20:11
891 Postings
derstandard.at

Bereits um 17 Uhr schrieb am Sonntag jemand sarkastisch auf Twitter: "Es funktioniert immer wieder perfekt: nach rechts rücken, damit keiner mehr die Rechten wählt." Das Duo aus Faymann/Doskozil auf der einen und Kurz/Mikl-Leitner auf der anderen Seite hat es wieder super hingekriegt. Was wir erlebt haben, ist der Untergang unserer gewohnten politischen Welt.

Norbert Hofer hat einen Kantersieg gelandet. Aber noch hat der FPÖ-Kandidat nicht gewonnen. Allein die Wähler von Alexander Van der Bellen und Irmgard Griss summieren sich auf 40 Prozent der Stimmen. Plus Wähler der Regierungskandidaten plus eine höhere Wahlbeteiligung, und eine Mehrheit für Van der Bellen ist in Reichweite. Aber dafür braucht es Schwung. Und die Regierungsparteien warten mit der personellen Erneuerung besser nicht noch weitere vier Wochen ab. (red, 24.4.2016)

Share if you care.