Vize-Präsident Tsunakawa wird wohl neuer Toshiba-Chef

24. April 2016, 12:31
posten

Insider: Satoshi Tsunakawa war nicht in den Bilanz-Skandal beim Elektronikkonzern verwickelt

Toshibas bisheriger Vize-Präsident Satoshi Tsunakawa führt Insidern zufolge im Rennen um die Nachfolge von Präsident und Firmenchef Masashi Muromachi. Tsunakawa gelte als der Top-Kandidat, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Sonntag. Er sei nicht in den Bilanzskandal bei dem Elektronikkonzern verwickelt gewesen.

Entscheidung soll bald fallen

Es sei zu erwarten, dass die Personalentscheidung bis Anfang Mai gefällt werde. Die Aktionäre müssten dann auf der Hauptversammlung im Juni über die Personalie abstimmen. Muromachi hat bereits angekündigt, von seinem Posten zurückzutreten, wenn sich das Unternehmen wieder auf dem richtigen Weg befindet.

Der japanische Konzern, der Fernseher aber auch Atommeiler baut, kämpft weiterhin mit den Folgen des Bilanzskandals. Das Unternehmen hat über sieben Jahre seine Gewinne um insgesamt rund 1,8 Mrd. Euro zu hoch ausgewiesen. Insidern zufolge plant Toshiba derzeit eine milliardenschwere Wertberichtigung auf seine Beteiligung am US-Atomkonzern Westinghouse. (APA, 24.04.2016)

Links

Toshiba

Share if you care.