Mavericks vor dem Play-off-Aus

24. April 2016, 11:16
11 Postings

Dritte Niederlage gegen Oklahoma in der Achtelfinal-Serie – Wichtige Siege für Blazers und Hornets

Dallas (Texas) – Die Dallas Mavericks mit dem deutschen Star Dirk Nowitzki stehen im Play-off-Achtelfinale der National Basketball Association (NBA) vor dem Ausscheiden. Die Texaner unterlagen am Samstag (Ortszeit) daheim Oklahoma City Thunder 108:119 und gerieten damit in der "best of seven"-Serie mit 1:3 ins Hintertreffen. Einen solchen Rückstand haben in der NBA-Geschichte bisher nur neun Teams umgedreht.

In einem weiteren Duell der Western Conference wendeten die von den starken Guards Damian Lillard (32 Punkte) und C.J. McCollum (27) angeführten Portland Trail Blazers mit einen 96:88-Heimsieg gegen die Los Angeles Clippers einen 0:3-Rückstand ab.

Ebenfalls der Anschluss zum 1:2 in der Serie gelang in der Eastern Conference den Charlotte Hornets mit einem 96:80-Erfolg gegen Miami Heat. Völlig offen beim Stand von 2:2 ist die Auseinandersetzung Torontos mit den Indiana Pacers nach einem 100:83-Sieg der Raptors. (APA, 24.4.2016)

NBA – Play-off-Achtelfinale (best of 7):

Eastern Conference:

Toronto Raptors – Indiana Pacers 100:83 – Stand in der Serie 2:2
Charlotte Hornets – Miami Heat 96:80 – Stand 1:2

Western Conference:

Dallas Mavericks – Oklahoma City Thunder 108:119 – Stand 1:3
Portland Trail Blazers – Los Angeles Clippers 96:88 – Stand 1:2

Share if you care.