Barcelona nach 6:0 weiter an Tabellenspitze

23. April 2016, 18:11
165 Postings

Wieder vier Tore von Suarez – Real Madrid wahrt mit 3:2 bei Rayo Vallecano Titelchance – Auch Atletico gewinnt

Barcelona – Der FC Barcelona hat am Samstag die Tabellenführung in der spanischen Fußball-Meisterschaft erfolgreich verteidigt. Die Katalanen feierten gegen Sporting Gijon einen 6:0-Heimsieg und liegen damit drei Runden vor Schluss weiterhin vor dem punktegleichen ersten Verfolger Atletico Madrid und einen Zähler vor Real Madrid an der Spitze.

Lionel Messi brachte Barca in der 12. Minute per Kopf in Führung, danach gelang Luis Suarez ein lupenreiner Hattrick (64., 74./Elfmeter, 77./Elfmeter), ehe Neymar ebenfalls aus einem Strafstoß (85.) und wieder Suarez (88.) den Kantersieg perfekt machten. Der Uruguayer erzielte damit in den jüngsten beiden Partien acht Treffer und liegt in der Schützenliste mit 34 Toren drei Treffer vor Real-Star Cristiano.

Siege für Real und Atletico

Real Madrid hat die Chance auf den Meistertitel gewahrt. Die "Königlichen" siegten auswärts gegen Rayo Vallecano nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 und feierten eine erfolgreiche Generalprobe für das Semifinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag bei Manchester City.

Adrian Embarba (7.) und Miku (14.) hatten Rayo schnell in Führung gebracht, Real schlug aber durch Gareth Bale (35., 81.) und Lucas Vasquez (52.) zurück. Bei den Gästen fehlte Cristiano Ronaldo wegen Muskelproblemen, Karim Benzema wurde kurz vor der Pause verletzungsbedingt ausgewechselt.

Atletico Madrid feierte dank eines Treffers von Angel Correa (62.) einen 1:0-Heimsieg über Malaga. (APA; 23.4.2016)

  • Tormaschine Luis Suarez.
    foto: apa/afp/gene

    Tormaschine Luis Suarez.

  • Doppeltorschütze Gareth Bale.
    foto: reuters/perez

    Doppeltorschütze Gareth Bale.

Share if you care.