Die Durchschnitts-Website hat mittlerweile die Größe von 3D-Klassiker "Doom"

23. April 2016, 17:08
35 Postings

Die Top 10-Websites tanzen allerdings aus der Reihe und werden kleiner

Eine durchschnittliche Website hat mittlerweile die Größe des Installationsmediums des 3D-Klassikers Doom, also um die 2250 Kilobyte. Diese Feststellung kommt von Ronan Cremin, der für MobiForge schreibt. Cremin bezieht sich dabei auf die Daten von httparchive.org.

foto: ronan cremin
Eine durchschnittliche Website hat mittlerweile die Größe von 3D-Klassiker Doom.

Top 10-Websites tanzen aus der Reihe

Auffallend ist allerdings, dass die Top 10-Websites eine deutlich geringere Größe aufweisen und somit eine bessere Performance mit sich bringen. Hierbei liegt die Durchschnittsgröße bei weniger als 1200 Kilobyte – Tendenz sinkend. Im restlichen Web sieht es hingegen anders aus, hier wird mit einem weiteren Anstieg gerechnet.

foto: ronan cremin
Die Top 10-Websites werden kleiner, während der Rest wächst.

Prognose: Es wird besser, irgendwann

Cremin sieht die Gründe für den steigenden Ressourcenhunger der Websites nur zum Teil bei Werbung, die zunehmend von Werbeblockern verhindert werden. Vielmehr sieht der Entwickler, dass bei der Entwicklung von Websites zu viel experimentiert wird, anstatt auf Performance zu achten. Da die Top 10-Websites allerdings eine Vorreiterrolle einnehmen, wird auch hier ein Umdenken stattfinden, so der Autor. (red, 23.04.2016)

Share if you care.