Apple-Watch-Apps müssen künftig ohne iPhone funktionieren

23. April 2016, 16:33
18 Postings

Konzern veröffentlichte neue Bestimmung für Apps für die Smartwatch

Sämtliche Apps, die für Apples watchOS 2 entwickelt werden, müssen ab dem 1. Juni auch ohne dem iPhone auskommen. Dies wurde in einem Blog-Eintrag bekanntgegeben. Ein großer Kritikpunkt an der Apple Watch war, dass sämtliche Apps eine Verbindung mit dem iPhone benötigen – Apple hat sich dieser Kritik offenbar angenommen.

Eigenständig mit dem Internet verbinden

Die nativen Apps für die Watch sollen somit eigenständig Verbindung zum Internet über WLAN aufnehmen können und nicht ständig auf das verbundene iPhone angewiesen sein. Das Apple WatchOS 2 SDK wurde vergangenes Jahr veröffentlich, die aktuelle Version von WatchOS ist 2.3.

Wie viele Uhren hat Apple nun verkauft?

Von Apple gibt es übrigens nach wie vor keine Info, wie viele Smartwatches der Konzern verkauft hat. Für September wird eine neue Generation der Uhr erwartet. (dk, 23.04.2016)

  • Apple-Watch-Apps müssen künftig ohne iPhone auskommen.
    foto: apa/afp/jung yeon-je

    Apple-Watch-Apps müssen künftig ohne iPhone auskommen.

Share if you care.