Malaysia will keine Homosexuellen in der Polizei

23. April 2016, 16:09
52 Postings

Offenbar Widerspruch zu islamischen Normen des Landes

Kuala Lumpur – Malaysia will keine Homosexuelle oder Transsexuelle zum Polizeidienst zulassen. Dies widerspreche den Normen des islamischen Landes, sagte der Stellvertretende Generalinspektor der malaysischen Polizei, Noor Rashid Ibrahim, Reportern in Kuala Lumpur am Samstag.

"Auch wenn sie die richtigen Qualifikationen besitzen, um für die Polizei zu arbeiten, müssen sie dennoch den akzeptierten Sitten des Landes folgen", erklärte er. In dem mehrheitlich muslimischen südostasiatischen Land sind gleichgeschlechtliche Partnerschaften strafbar. (APA, 23.4.2016)

  • Die Polizei in Malaysia soll zumindest nach außen hin heterosexuell dargestellt werden.
    foto: ap photo/joshua paul

    Die Polizei in Malaysia soll zumindest nach außen hin heterosexuell dargestellt werden.

Share if you care.