Cleveland und San Antonio fast durch

23. April 2016, 11:38
13 Postings

Beiden Teams fehlt nur noch ein Sieg zum Aufstieg ins Conference-Halbfinale – Boston verkürzt

New York – Die Cleveland Cavaliers (im Osten) und die San Antonio Spurs (im Westen) haben am Freitag in der NBA jeweils einen großen Schritt zum Aufstieg ins Conference-Halbfinale getan. Die Cavaliers führen nach dem 101:91 bei den Detroit Pistons in der "best of seven"-Serie ebenso mit 3:0 wie die Spurs nach dem 96:87 bei den Memphies Grizzlies. Schon am Sonntag könnte der jeweils vierte Sieg folgen.

Cleveland konnte sich einmal mehr auf das Trio LeBron James/Kyrie Irving/Kevin Love verlassen, das insgesamt 66 Punkte (jeweils mit "double-double") beisteuerte. Die Boston Celtics gewannen daheim dank starker Leistung im Schlussviertel gegen die Atlanta Hawks 111:103 und verkürzten in der Serie auf 1:2.

Ergebnisse Playoff-Achtelfinale (best of 7) – 3. Spiel:

Eastern Conference:

Detroit Pistons – Cleveland Cavaliers 91:101; Stand der Serie 0:3.
Boston Celtic – Atlanta Hawks 111:103; Stand 1:2.

Western Conference:

Memphis Grizzlies – San Antonio Spurs 87:96; Stand 0:3.

Share if you care.