19-jähriger Deutscher bei Verkehrsunfall in Tirol getötet

23. April 2016, 11:06
1 Posting

Mit Motorrad in Rechtskurve gegen anderes Motorrad geprallt – Niederösterreich: 91-Jähriger starb bei Kollision mit Sattelzug auf A1 im Bezirk Melk

Kufstein/Blindenmarkt – Ein 19-jähriger Deutscher ist am Freitagnachmittag mit seinem Motorrad im Bezirk Kufstein tödlich verunglückt. Der junge Mann geriet laut Polizei auf der B175 im Gemeindegebiet von Noppenberg in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Rosenheim (Bayern) geflogen, wo er seinen Verletzungen erlag.

Betagter Lenker wechselte ruckartig den Fahrstreifen

Bei einer Kollision mit einem Sattelzug ist ein 91-Jähriger am Freitag auf der A1 bei Blindenmarkt (Bezirk Melk) getötet worden. Der betagte Lenker wechselte Polizeiangaben zufolge ruckartig den Fahrstreifen und stieß mit einem Lkw, an dessen Steuer ein 51-Jähriger saß, zusammen. Der Pkw-Lenker starb noch an der Unfallstelle. Zwei Fahrstreifen Richtung Linz waren fast zwei Stunden lang gesperrt. (APA, 23.4.2016)

Share if you care.