Fahrradbrücke in Rio drei Monate nach Eröffnung eingestürzt: Zwei Tote

22. April 2016, 10:29
35 Postings

Brücke für Olympische Spiele in Brasilien erbaut – ein Vermisster

La Rioja – Nur drei Monate nach ihrer Eröffnung ist eine für die Olympischen Spiele in Brasilien erbaute Fahrradbrücke an der Küste von Rio de Janeiro eingestürzt. Zwei Menschen kamen bei dem Unglück am Donnerstag (Ortszeit) ums Leben, ein dritter wurde nach Feuerwehrangaben vermisst.

Ein 50 Meter langes Teilstück der insgesamt vier Kilometer langen über Betonpfeiler führenden Fahrradpiste stürzte ein, nachdem es von hohen Wellen getroffen worden war. Rios Bürgermeister Eduardo Paes bezeichnete den Vorfall als "unverzeihlich" und ordnete eine Untersuchung an.

Der Weg verbindet die touristischen Viertel Copacabana und Ipanema mit dem Olympischen Dorf und kostete 45 Millionen Real (elf Millionen Euro). Erst im Jänner war er eingeweiht worden. Die Olympischen Spiele finden vom 5. bis zum 21. August in Rio de Janeiro statt. (APA, 22.4.2016)

  • Ein Teilstück der Brücke stürzte ein, nachdem es von Wellen getroffen wurde.
    foto: apa / afp / christophe simon

    Ein Teilstück der Brücke stürzte ein, nachdem es von Wellen getroffen wurde.

Share if you care.