WDR produziert 2016 und 2017 je zwei Weimar-"Tatorte" mit Tschirner und Ulmen

21. April 2016, 09:33
3 Postings

Der dritte Fall des Weimarer Ermittlerduos ist kommenden Sonntag zu sehen

Weimar/Wien – Kommenden Sonntag ist der dritte "Tatort"-Fall des Weimarer Ermittlerduos Kira Dorn und Lessing alias Nora Tschirner und Christian Ulmen im Ersten und in ORF 2 zu sehen. Bei der Vorab-Premiere von "Der treue Roy" verkündete MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi, dass der MDR 2016 und 2017 je zwei Krimis mit Nora Tschirner und Christian Ulmen produzieren wird.

Bereits abgedreht ist ein vierter Film mit dem Arbeitstitel "Tot aber lebendig". Der MDR wird in diesem Jahr noch einen weiteren Fall produzieren, im nächsten Jahr sollen ebenfalls zwei Weimar-Tatorte entstehen. "Der 'Tatort' ist jetzt in Weimar zu Hause", sagt MDR-Fernsehdirektor Wolf-Dieter Jacobi.

Gestartet war der Krimi aus der Klassikstadt 2013 mit "Die fette Hoppe" als einmaliger Eventfilm. 2015 gab es mit "Der Irre Iwan" eine Fortsetzung. Die Drehbücher schreiben seit dem ersten Film Murmel Clausen und Andreas Pflüger. (red, 21.4.2016)

  • Nora Tschirner und Christian Ulmen ermittelt weiter im "Tatort" aus Weimar.
    foto: orf/ard/anke neugebauer

    Nora Tschirner und Christian Ulmen ermittelt weiter im "Tatort" aus Weimar.

Share if you care.