Hitler-Menü: Deutsches Lokal wirbt auf Facebook mit Schnitzel um 8,88 Euro am 20. April

20. April 2016, 14:52
274 Postings

Andere Lokale kredenzen Hitlers angebliche Lieblingsspeise Eiernockerl

Kein Hitlergeburtstag ohne dumme Aktionen: Dass Ewiggestrige und Halblustige dem menschenverachtenden Diktator am 20. April ihre Reverenz erweisen, war wohl schon immer so. Dank sozialer Medien wie Facebook ist es aber nun um einiges leichter, das mitzubekommen. Für Aufregung sorgt heuer ein Restaurant aus Deutschland, der "Goldene Löwe": Er bietet auf Facebook als "Geburtstagsangebot" alle "Standardburger und Schnitzel" um "nur 8,88 Euro". In Neonazikreisen wird die "88" als "Heil Hitler" benutzt, die 8 steht für den achten Buchstaben des Alphabets.

Wirt will Nutzer anzeigen

Das Facebook-Posting hat zahlreiche negative Kommentare nach sich geführt, nun sind aber Heerscharen an Nazispaß-Verstehern zur Verteidigung des Wirts ausgerückt. Der bezeichnet das als "Gutmenschlichen-Shitstorm" und kündigt Anzeigen gegen beleidigende Nutzer an. Allerdings könnte auch er selbst wegen Wiederbetätigung vor dem Richter landen.

Eiernockerl

In Österreich besinnt man sich hingegen auf Eiernockerl, angeblich Hitlers Lieblingsspeise. Das berichtet "Vice" in einem Artikel, der zahlreiche Screenshots von nostalgischen Ewiggestrigen zeigt. Zu zweifelhaftem Naziruhm gelangten die Eiernockerl durch Holocast-Leugner Wolfgang Fröhlich, der sich wegen des wöchentlichen Konsums der "Lieblingsspeise Adolf Hitlers" selbst anzeigte. Laut Vice sollen übrigens im Stammlokal der Identitären Bewegung, dem Schmankerl Spitz – das von einer Antifa-Aktion beschädigt wurde – heute Eiernockerl auf der Tageskarte stehen. (red, 20.4.2016)

Link

Vice

  • Das deutsche Lokal sorgt mit einem Hitler-Angebot für Entsetzen
    foto: screenshot/facebook

    Das deutsche Lokal sorgt mit einem Hitler-Angebot für Entsetzen

Share if you care.