Natound Verbündete proben in Estland den virtuellen Ernstfall

20. April 2016, 12:55
posten

Mehr als 550 Computerexperten beteiligt

Mit einem virtuellen Manöver proben zahlreiche Nato-Länder in Estland den Ernstfall für einen Angriff aus dem Netz. Mehr als 550 Computerexperten beteiligen sich an der Live-Übung des Nato-Kompetenzzentrums zur Abwehr von Internetangriffen in Tallinn. Dabei spielen Teams aus 19 Nationen und die "Nato Computer Incident Response Capability" (NCIRC) in verschiedenen Szenarien die Verteidigung gegen Hackerattacken auf einen fiktiven Staat durch, wie das Zentrum am Mittwoch mitteilte.

Seit 2010

Die Übung findet seit 2010 jährlich statt. Estland ist seit 2008 Standort des NATO-Zentrums. Es wurde 2007 nach einer flächendeckenden Cyberattacke auf den baltischen Staat gegründet. (APA, 20.4. 2016)

Share if you care.