Paris SG streckt Fühler nach CR7 aus

20. April 2016, 12:24
129 Postings

Laut eines Berichts von "France Football" gab es bereits Treffen Ronaldos mit PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi

Paris – Paris St. Germain streckt seine Fühler laut einem Bericht von "France Football" nach Cristiano Ronaldo aus. Wie das Fachmagazin vermeldete, hat sich der Star von Real Madrid bereits fünfmal mit PSG-Präsident Nasser Al-Khelaifi getroffen. Zuletzt soll "CR7" vergangenen Mittwoch einen Tag nach seinem Triplepack im Champions-League-Viertelfinale in Paris vorstellig geworden sein.

Der 31-Jährige soll laut "France Football" über einen Wechsel zum französischen Serienmeister im Sommer nachdenken, er hat allerdings bei Real noch einen bis 2018 laufenden Kontrakt. Bei PSG läuft der Vertrag des Schweden Zlatan Ibrahimovic (34) mit Saisonende aus. Daher dürfte der Klub aus der Hauptstadt auf der Suche nach einem neuen Superstar für sein Ensemble sein.

Der Marktwert von Ronaldo wird auf mindestens 110 Millionen Euro beziffert. 2009 war der dreimalige Weltfußballer für die damalige Rekord-Ablösesumme von 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real gewechselt.

Am Dienstag hatte es bereits Medienberichte gegeben, wonach der Hauptstadtklub außerdem Ronaldos Landsmann José Mourinho (53) als neuen Trainer verpflichten möchte. Zurzeit wird PSG noch von Laurent Blanc (50) betreut.

PSG im Cupfinale, Torschütze Ibrahimovic

Ibrahimovic hat Titelverteidiger PSG am Dienstag in das französische Cupfinale geschossen. Der Schwede erzielte beim 1:0 (0:0)-Auswärtssieg gegen den FC Lorient in der 75. Minute den Siegtreffer. Gegner im Endspiel am 21. Mai im Pariser Stade de France ist entweder Zweitligist FC Sochaux oder Olympique Marseille, die am Mittwoch das zweite Halbfinale bestreiten.

Paris kann damit weiter das zweite nationale Triple in Folge schaffen. Als erneuter Meister steht PSG bereits seit dem 13. März fest. (APA, sid, 20.4.2016)

  • Subjekt der Begierde: Cristiano Ronaldo.
    foto: afp/ pierre-philippe marcou

    Subjekt der Begierde: Cristiano Ronaldo.

Share if you care.