Beschwerden bei Datenschutzbehörde deutlich zurückgegangen

20. April 2016, 09:55
1 Posting

Von 224 auf 147 – Bericht für 2015 an Minister Ostermayer übergeben

Die Zahl der Individualbeschwerden bei der Datenschutzbehörde ist deutlich zurückgegangen: Haben sich 2014 noch 224 Personen gemeldet, waren es im vergangenen Jahr nur mehr 147, teilte das Bundeskanzleramt am Dienstag in einer Aussendung mit. Zuvor hatte die Leiterin der Behörde, Andrea Jelinek, Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (SPÖ) den Datenschutzbericht für das Jahr 2015 übergeben.

Erledigt

"Dieser Arbeitsanfall konnte auch erfolgreich abgearbeitet und erledigt werden", hieß es weiter in der Aussendung. Inhaltliche Schwerpunkte der Datenschutzbehörde im vergangenen Jahr seien unter anderem das Bankenpaket und die Vorbereitung auf das Datenschutzpaket der EU gewesen. (APA, 20.4. 2016)

Share if you care.