Sixpack in Neapel

20. April 2016, 09:29
15 Postings

Der Tabellenzweite bezwingt Aufsteiger Bologna mit 6:0 und kommt vorerst näher an Juve heran

Der SSC Neapel hat durch ein Schützenfest seine Mini-Chance auf den Titelgewinn in der italienischen Serie A gewahrt. Der Tabellenzweite bezwang Aufsteiger FC Bologna klar mit 6:0 (2:0) und verkürzte in der 34. Runde den Rückstand auf Spitzenreiter Juventus Turin auf zunächst sechs Punkte. Juve kann allerdings am Mittwoch im Heimspiel gegen Lazio Rom den alten Abstand wieder herstellen.

In Neapel brachte Manolo Gabbiadini die Hausherren mit zwei Treffern (10., 35./Foulelfmeter) schnell auf die Siegerstraße. Nach der Pause gelang Dries Mertens (58./80./88.) zunächst ein Hattrick, ehe David Lopez (90.) den Schlusspunkt setzte. (sid, 20.4.2016)

  • Dries Mertens schenkte Bologna reichlich ein.
    foto: afp/ carlo hermann

    Dries Mertens schenkte Bologna reichlich ein.

Share if you care.