ÖHB-Teamtormann Bauer in Frankreichs Topliga

19. April 2016, 22:07
3 Postings

30-jähriger Wiener wechselt zu Aix-en-Provence

Wien/Aix-en-Provence – Österreichs Handball-Teamtormann Thomas Bauer wechselt in die 1. französische Liga zu Aix-en-Provence. Damit spielt der 30-jährige Wiener ab der kommenden Saison in einer Liga mit Superstars wie Nikola Karabatic oder Mikkel Hansen. Bauer, der diese Saison noch für den französischen Zweitligisten Istres spielt, unterschrieb einen Einjahresvertrag bei seinem neuen Verein.

"Ich bin im Juli 2015 nach Frankreich gekommen, um schnellstmöglich hochklassig zu spielen, und das werde ich nun nächste Saison zusammen mit einem starken Team aus Aix-en-Provence tun", freute sich Bauer bereits auf die neue Herausforderung. Er bekommt mit dem ehemaligen französischen Superstar Jerome Fernandez einen prominenten Spielertrainer.

Tormann-Trainer in Aix-en-Provence ist Daouda Karaboue, der mit Frankreich je zweimal Welt- (2009 in Kroatien und 2011 in Schweden) und Europameister (2006 in der Schweiz und 2010 in Österreich) sowie Olympiasieger (2008 in Peking und 2012 in London) wurde. Frankreichs Rekordtorschütze Fernandez brachte es neben zweimal Olympia-Gold sogar auf drei EM- und vier WM-Titel. (APA, 19.4.2016)

Share if you care.