TV-und Radiotipps für Mittwoch, 20. April

Video20. April 2016, 06:00
posten

Kulturzeit, ZDF-History, Terra Mater, Jane Eyre, Sex & Love-Themenabend, Bugsy, Weltjournal, Waiting for the Sea, Weltjournal +, Sin Nombre

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit
Die Themen bei Cécile Schortmann: 1) Männermanieren: ein Gespräch mit der Autorin Karolina Leppert. 2) Die Dokumentation Rabbi Wolff. Bis 20.00, 3sat

19.30 DOKUMENTATION
ZDF-History: Die großen Kriminalfälle der Geschichte
Ein Abend im Zeichen des Verbrechens: Vom Eisenbahn-Mörder (20.15) über den Würger von Stockwell (21.00) bis zur Leiche im See (23.10) wird Schauriges ans Tageslicht gebracht. Bis 1.10, ZDF Info

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Auf leisen Pfoten – Spaniens letzte Luchse
Der Iberische Luchs zählt zu den seltensten Raubkatzen der Welt. Die Naturdokumentation begibt sich Spurensuche nach der vom Aussterben bedrohten Population. Bis 21.15, Servus TV

foto: terra mater/klaus feichtenberger

20.15 BRONTË
Jane Eyre
(USA 2011, Cary Joji Fukunaga) Eine der besten Verfilmungen von Charlotte Brontës Klassiker: Mia Wasikowska spielt Jane Eyre als emanzipierte junge Frau, Michael Fassbender den geheimnisvollen Gutsbesitzer von Thornfield Hall. Immer tiefer dringt Fukanagas Inszenierung in die Innenräume und in die Psyche der Figuren vor, während sich draußen das Unheil zusammenbraut: über England und das Viktorianische Zeitalter. (Um 23.50 zeigt ORF 1 Fukunagas Debütfilm Sin Nombre.) Bis 23.00, Arte

focus features

20.15 THEMENABEND
Sex & Love
Im Rahmen der Themenwoche in puncto Sex und Liebe geht es heute in die nächste Runde: Den Auftakt macht die Doku Matrix der Lust über weibliche Begierde, gefolgt von Happy Porno? (21.05) über den Wandel von Sex- und Pornofilmen im Laufe der Jahrzehnte. Im Fernsehfilm Freier Fall (22.25) gerät das Leben eines jungen Polizisten durch die Liebe zu einem neuen Kollegen in Tur bulenzen, und die Doku Warum nur einen lieben? (23.55) begleitet ein seit vielen Jahren verheiratetes Ehepaar, das ein Leben mit mehreren Partnern und Partnerinnen führt. Bis 0.25, 3sat

foto: 3sat

22.15 GANGSTERKÖNIG
Bugsy (USA 1991, Barry Levinson) Warren Beatty ist Benjamin "Bugsy" Siegel, eine der schillerndsten Gangster der USA der 1930er-Jahre. Eine Geschichte über Aufstieg und Fall, wie das epische US-Kino sie liebt. In den Nebenrollen geben sich Annette Bening als Leinwandschönheit Virginia Hill, Harvey Keitel als Mickey Cohen und Ben Kingsley als Meyer Lansky die Ehre. Bis 0.50, Servus TV

video detective

22.30 MAGAZIN
Weltjournal: Integration – Europas größte Herausforderung
Für ihre Reportage hat sich Burgit Bock in Skandinavien verschiedene Modelle der Integration angesehen. Bis 23.05, ORF 2

23.00 KATASTROPHE
Waiting for the Sea
(RUS/D 2010, Bachtijar Chudojnasarow) Nach einem Gefängnisaufenthalt kehrt der Kapitän Marat (Jegor Berojew) zurück in sein sein Dorf, das ihn für ein tragisches Schiffsunglück verantwortlich gemacht hat. Doch in der Zwischenzeit hat sich die Landschaft radikal verwandelt: Der Aralsee ist ausgetrocknet, und Marat versucht verzweifelt, sein Schiffswrack über die trostlose Einöde der Wüste zu ziehen. Eindringlich erzählt der tadschikisch-russische Filmemacher Bachtijar Chudojnasarow von einer menschlichen und ebenso großen ökologischen Katastrophe. Bis 0.50, Arte

23.05 REPORTAGE
Weltjournal +: Latinos – die neuen Amerikaner
Bis zum Jahr 2050 werden Latinos in den USA 35 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Im aktuellen Präsidentschaftswahlkampf sind ihre Stimmen wie bereits bei der Wahl Barack Obamas von großer Bedeutung.
Bis 23.50, ORF 2

23.50 FLUCHTVERSUCH
Sin Nombre – Zug der Hoffnung
(MEX/USA 2009, Cary Joji Fukunaga) Das Langfilmdebüt des US-Autors und True Detective-Regisseurs Cary Joji Fukunaga (dessen Jane Eyre um 20.15 Uhr auf Arte zu sehen ist) erzählt die Geschichte des jungen Mexikaners El Casper, der die Befehle seiner berüchtigten Gang Mara Salvatrucha gehorsam befolgt. Als er jedoch bei einem Überfall einem Mädchen das Leben rettet und den Bandenchef tötet, gerät er auf die Abschussliste der eigenen Gang. Bis 1.20, ORF 2

diabolicgrin

13.00 MUSIK
Klassik um eins
Auf dem Programm steht Musik von Johann Baptist Vanhal, Joseph Martin Kraus, Sergej Prokofjew und Frédéric Chopin. Bis 14.00, Radio Klassik Stephansdom

19.00 MAGAZIN
Homebase
Am 22. April erscheint das Album Harieschaim von Max Gruber alias Drangsal. Spezielles aus der Richtung New Wave und Post-Punk. Bis 22.00, FM4

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Das richtige Leben im falschen
Marlene Nowotny beschäftigt sich mit der Utopie des Roten Wien: Der Karl-Marx-Hof gilt bis heute als gesellschaftspolitisches Gegenmodell im Österreich der Zwischenkriegszeit. Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN
Salzburger Nachtstudio: Von Nürnberg
bis Den Haag. 70 Jahre Internationale Gerichtsbarkeit
Am 18. April 1946 nahm der Internationale Gerichtshof in Den Haag seine Arbeit auf. Martin Haidinger geht den Fragen und Perspektiven internationaler Gerichtsbarkeit nach. Bis 22.00, Ö1 (Michael Pekler, 20.4.2016)

Share if you care.