"Mafia 3" erscheint im Oktober: Story-Trailer entführt in die Gangsterwelt

19. April 2016, 14:45
17 Postings

New Bordeaux Ende der 1960er ist kein friedlicher Ort für Spieler

2K Games hat nach vielen Monaten des Stillschweigens zum Open-World-Actionspiel "Mafia 3" einen neuen Trailer veröffentlicht, der Einblicke in die düstere Geschichte gibt. Gleichzeitig wurde der Erscheinungstermin für den 7. Oktober 2016 bekanntgegeben. Umgesetzt wird das Spiel für PC, PS4 und Xbox One.

Heimkehrer sieht Rot

Im Nachfolger zum 2010 erschienenen "Mafia 2" schlüpfen Spieler im New Bordeaux Ende der 1960er in die Rolle des Vietnamkrieg-Heimkehrers Lincoln Clay. Als Waisenkind aufgewachsen, hat Clay sein ganzes Leben nach einer Familie gesucht. Nachdem er schließlich im schwarzen Milieu der Stadt einen Vater- und Bruderersatz gefunden hat, werden diese von italienischen Gangstern getötet. Bereit für seine getötete Familie zu sterben, beschließt er, Rache an den Mördern zu nehmen und legt sich so mit der italienischen Mafia an.

2kcentral
Video: Der neue Story-Trailer zu "Mafia 3"

Willkommen in der Unterwelt

"Mafia 3" spielt in der offenen Welt von New Bordeaux, einer neu erdachten Version des turbulenten New Orleans von 1968, komplett mit von der Ära inspirierten Autos, Mode und Musik.

Spieler erwarten auf dem Weg zur Spitze der Unterwelt laut den Entwicklern "wilde Schießereien, brutale Faustkämpfe, rasante Fahrmanöver, schwierige Entscheidungen und Gossentricks". (zw, 19.4.2016)

  • Artikelbild
    foto: mafia 3
Share if you care.