Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Schulsystem gemacht?

User-Diskussion19. April 2016, 15:06
189 Postings

Berufsbildende Schule, Gymnasium oder Neue Mittelschule: Erfahrungen aus persönlicher Sicht und aus Sicht von Eltern und Lehrern

Der aktuelle Bericht "Bildung in Zahlen" für das Schuljahr 2014/15 zeigt, dass durch die Neue Mittelschule mehr Schüler in höhere Schulen aufsteigen als zuvor Hauptschüler. Allerdings: die neuen Mittelschüler bleiben in den ersten Klassen Gymnasium oder an der berufsbildenden Schule öfter sitzen.

Nun stehen die NMS nicht nur in Kritik, in den derStandard.at-Foren wurden auch persönliche Erfahrungen ausgetauscht, etwa aus Sicht der Lehrer, aus Sicht von Eltern oder auch der Bildungsweg der User selbst:

Persönlicher Werdegang

Wie sieht es bei Ihnen aus: Wo sind Sie zur Schule gegangen, wie wurde entschieden, in welche Schule Sie gehen und womit hatten Sie persönlich am meisten Probleme mit dem österreichischen Bildungssystem? Gibt es Ihrer Meinung nach genügend Möglichkeiten für einen Bildungsweg, der einem selbst gerecht wird? Welche Erfahrungen machen Sie aus der Perspektive als Elternteil? Kennen Sie Lehrer oder sind Sie Lehrer, der die Reformen im Schulsystem miterlebt hat? (sni, 19.4.2016)

  • Welche persönlichen Erfahrungen haben Sie als Schüler, Elternteil und Lehrer mit dem österreichischen Schulsystem gemacht?
    foto: istock

    Welche persönlichen Erfahrungen haben Sie als Schüler, Elternteil und Lehrer mit dem österreichischen Schulsystem gemacht?

Share if you care.