Kreissl neuer Sturm-Sportdirektor

19. April 2016, 17:28
54 Postings

41-Jähriger kommt am 1. Mai von Wiener Neustadt: "Sturm hat Luft nach oben"

Graz – Günter Kreissl wird wie erwartet neuer Sportdirektor bei Sturm Graz. Am Dienstag soll der 41-Jährige offiziell vorgestellt werden. Kreissl ist derzeit Sportchef in Wiener Neustadt, letztes Jahr hatte er beim Erstligisten auch den Job als Cheftrainer übernommen und das Team im Mittelfeld stabilisiert. Als Kandidaten galten in Graz auch Alfred Hörtnagl (Innsbruck) und Georg Zellhofer (Altach), beide hatten jedoch abgesagt.

Kreissl übernimmt die Agenden von Sturms General Manager Gerhard Goldbrich, der seit der Trennung von Ayhan Tumani im März 2013 eine Doppelrolle ausgefüllt hatte.

Kreissl tritt sein neues Amt ab 1. Mai an, in Wiener Neustadt folgt ihm Assistent Rene Wagner als neuer Chef.

"Das Anforderungsprofil war hervorragend abgedeckt. Er war von Anfang an Feuer und Flamme", so Sturm-Präsident Christian Jauk über den Selektionsprozess. Trainer Franco Foda war darin nicht unmittelbar eingebunden. "Foda war aber über den Prozess immer und rechtzeitig informiert", betonte Jauk.

Mit Foda wollte Kreissl ("Man kennt sich") am Mittwoch Detailgespräche führen. Mit Goldbrich stand schon Montag ein längeres Gespräch über die Kaderplanung für die kommende Saison auf dem Programm.

Kreissl sieht seine Aufgabe in den letzten Wochen vor Saisonende nun einmal als jene des Beobachters. Dahin gehend sei der Zeitpunkt ein günstiger, um einzusteigen. "Sturm ist ein Verein, der noch Luft nach oben hat." (red, APA 19.4. 2016)

Share if you care.