Mehr Gebrauchtwagen im ersten Quartal zugelassen

18. April 2016, 11:42
2 Postings

Die Zulassungen für gebrauchte Kfz legten um 4,6 Prozent zu

Wien – Im ersten Quartal 2016 wurden in Österreich 238.129 gebrauchte Kraftfahrzeuge für den Verkehr zugelassen, das waren 4,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Wie die Statistik Austria am Montag bekannt gab betrifft diese Zunahme nicht nur Personenkraftwagen (plus 4,5 Prozent auf 200.196 Pkw), sondern auch Nutzfahrzeuge und den Zweiradmarkt.

Noch im Jänner 2016 hatte es im Jahresabstand einen Rückgang von 2,6 Prozent gegeben. Im Februar kam es dann zu einem massiven Anstieg von 15,2 Prozent. Im März 2016 wurden um 2,0 Prozent mehr gebrauchte Kraftfahrzeuge und um 2,1 Prozent mehr gebrauchte Pkw für den Straßenverkehr zugelassen als im März 2015.

Besonders stark stiegen die Zulassungen gebrauchter Motorräder (plus 10,5 Prozent) und Motorfahrräder (plus 7,2 Prozent). Nur Sattelzugfahrzeuge entwickelten sich rückläufig mit minus 5,0 Prozent.

Alle Top 10 Pkw-Marken bis auf Ford (minus 5,4 Prozent) verbuchten einen Zuwachs im 1. Quartal 2016: Skoda (plus 11,3 Prozent), Mercedes (plus 6,5 Prozent), VW (plus 6,3 Prozent), Peugeot (plus 4,8 Prozent), Opel (plus 4,5 Prozent), Seat (plus 4,4 Prozent), Audi (plus 3,8 Prozent), BMW (plus 2,7 Prozent) und Renault (plus 2,7 Prozent). (APA, 18.4.2016)

Share if you care.