San Antonio souverän, Cleveland mit Mühe

18. April 2016, 10:08
8 Postings

Auch Miami und Los Angeles Clippers gewannen ihre Heimspiele zum Playoff-Auftakt

Cleveland (Ohio) – Basketball-Superstar LeBron James und seine Cleveland Cavaliers sind mit einem glanzlosen 106:101-Heimsieg über die Detroit Pistons in die NBA-Play-offs gestartet. "King James" kam dabei auf 22 Punkte, 11 Assists und 6 Rebounds. Beste Werfer für die "Cavs" waren Kyrie Irving (31 Punkte) und Kevin Love (28 Punkte/13 Rebounds). Clevelands "Big 3" steuerten damit in Summe 81 Punkte zum Erfolg bei.

Auch die San Antonio Spurs führen in der "best of seven"-Serie nach einem souveränen 106:74-Heimtriumph über die Memphis Grizzlies 1:0. Ein überraschend deutlicher 123:91-Auftakt-Heimsieg gelang Miami Heat gegen die Charlotte Hornets. Auch die Los Angeles Clippers setzten sich vor eigenem Publikum mit 115:95 klar gegen die Portland Trail Blazers durch. (APA; 18.4.2016)

NBA-Playoffs, – 1. Runde

Eastern Conference:

Cleveland Cavaliers – Detroit Pistons 106:101 (Stand in der Serie: 1:0)

Miami Heat – Charlotte Hornets 123:91 (1:0)

Western Conference:

San Antonio Spurs – Memphis Grizzlies 106:74 (1:0)

Los Angeles Clippers – Portland Trail Blazers 115:95 (1:0)

Share if you care.