Gelbes iPad Pro soll bis zu 18.000 Euro bei Auktion bringen

17. April 2016, 14:23
22 Postings

Apple-Designer Ive hat Unikat für Auktion des London Design Museums anfertigen lassen

Apple-Design-Chef Jony Ive hat dem London Design Museum ein iPad Pro mit Zubehör für eine kommende Auktion zur Verfügung gestellt. Bis auf eine andere Farbgestaltung und eine Gravur dürfte sich das Tablet nicht vom normalen Modell unterscheiden. Der anvisierte Preis: zwischen 12.000 und 18.000 Euro.

"Edition 1 of 1"

Neben dem gelben iPad Pro hat Ive ein blaues Leder-Smart Cover und einen digitalen Stift in Orange springen lassen. Alle Geräte haben den Schriftzug "Edition 1 of 1" eingraviert. Das 12,9 Zoll große iPad Pro gibt es ab 899 Euro.

Die Auktion findet in Kooperation mit Philips am 28. April statt. Der Erlös soll den Umzug des Museums unterstützen, berichtet "Wallpaper". (red, 17.4.2016)

  • Ein iPad Pro-Unikat soll im Rahmen einer Auktion bis zu 18.000 Euro einbringen.
    foto: design museum/apple

    Ein iPad Pro-Unikat soll im Rahmen einer Auktion bis zu 18.000 Euro einbringen.

Share if you care.