ManUnited besiegelt Aston Villas Abstieg

16. April 2016, 19:44
95 Postings

Durch 1:0-Sieg – Aguero-Dreierpack bei 3:0-Sieg von ManCity bei Chelsea

Manchester – Manchester United hat mit einem 1:0 (1:0)-Sieg den Abstieg des englischen Traditionsclubs Aston Villa aus der Premier League besiegelt. Supertalent Marcus Rashford erzielte am Samstag nach 32 Minuten den Siegtreffer für die Red Devils, bei denen der wieder fitte englische Nationalstürmer Wayne Rooney erstmals seit 13. Februar in der Startelf stand.

Durch Rashfords vierten Saisontreffer bleibt das Team von Trainer Louis van Gaal auf dem fünften Platz und hofft weiter auf die Champions-League-Qualifikation. Aston Villa steht vier Spieltage vor Schluss als erster Absteiger fest. Für den Verein aus Birmingham ist es der erste Abstieg aus der höchsten englischen Spielklasse seit 1987. Aston Villa hatte 1982 den Europacup der Landesmeister im Finale gegen den FC Bayern München (1:0) gewonnen.

Manchester City hat nach dem 3:0-Sieg beim FC Chelsea vorerst den dritten Platz in der englischen Premier League erobert. Mann des Tages war der argentinische Teamspieler Sergio Aguero, der alle drei Tore (32., 54., 80./Foulelfmeter) des Champions-League-Halbfinalisten erzielte. Arsenal kann ManCity mit einem Erfolg gegen Crystal Palace wieder auf Rang vier verdrängen.

Der in Bälde abgelöste Titelverteidiger Chelsea liegt weiter auf dem zehnten Platz. Die "Blues" mussten das Spiel nach einer Roten Karte für Torhüter Thibaut Courtois nach einer Notbremse (78.) mit einem Mann weniger beenden. (APA, 16.4.2016)

Share if you care.