Schweinsteiger und Can könnten die EM verpassen

16. April 2016, 13:59
7 Postings

Deutschlands Kapitän droht wegen einer Knieverletzung das Saison-Aus – Bänderriss stoppt Can

Manchester/Liverpool – Der deutsche Fußball-Nationalmannschaftskapitän Bastian Schweinsteiger fällt beim englischen Rekordmeister Manchester United voraussichtlich für den Rest der Saison mit. Das teilte United-Trainer Louis van Gaal am Freitag auf einer Pressekonferenz mit. Damit wird eine EM-Teilnahme des Weltmeisters immer fraglicher.

Schweinsteiger hatte im März im Training mit der DFB-Auswahl einen Innenband-Teilriss im rechten Knie erlitten und damit seine Verletztenakte weiter vergrößert. In der Rückrunde kam der Mittelfeldstar lediglich auf zwei Einsätze in der Premier League.

Bundestrainer Joachim Löw wird seinen vorläufigen EM-Kader am 17. Mai benennen. Die Nominierungsfrist bei der UEFA für das 23 Spieler umfassende endgültige EM-Aufgebot endet am 30. Mai. Löw hatte zuletzt stets betont, dass er seinen "emotionalen Leader" für das am 10. Juni beginnende Turnier nicht abschreiben werde.

Deutschland könnte in Frankreich aber noch ohne einen weiteren Mittelfeldspieler auskommen müssen. Liverpool-Legionär Emre Can zog sich am Donnerstag beim Europa-League-Aufstieg gegen Borussia Dortmund (4:3) einen Bänderriss im Knöchel zu. Der 22-Jährige muss rund vier bis sechs Wochen pausieren, gab sein Klub am Samstag bekannt.

Für Löw ist es die dritte schlechte Nachricht innerhalb einer Woche. Auch Offensivspieler Julian Draxler vom VfL Wolfsburg muss wegen eines Muskelbündelrisses noch mehrere Wochen pausieren. (APA, 15.4.2016)

Share if you care.