Portugal bei EM ohne Coentrao, Deutschland bangt um Draxler

14. April 2016, 16:55
6 Postings

Abwehrspieler des ÖFB-Gegners fällt mit Oberschenkelverletzung aus – Draxler zog sich Muskelbündelriss zu

Lissabon/Wolfsburg – Österreichs Fußball-EM-Gegner Portugal muss bei der Endrunde in Frankreich auf den ehemaligen Real-Madrid-Profi Fabio Coentrao verzichten. Der Linksverteidiger werde in der kommenden Woche bei einem Spezialisten in Finnland am Oberschenkel operiert und danach mindestens drei Monate ausfallen, teilte sein aktueller Verein AS Monaco am Donnerstag auf seiner Internetseite mit.

Coentrao hatte sich die Verletzung im Training zugezogen. Der 28-Jährige bestritt bisher 51 Länderspiele für Portugal und nahm mit dem Team von Superstar Cristiano Ronaldo an den Weltmeisterschaften 2010 und 2014 sowie der EM 2012 teil. Neben der ÖFB-Auswahl treffen die Portugiesen bei der EM in der Gruppe F auch auf Island und Ungarn.

Der deutsche Nationalspieler Julian Draxler muss um die Teilnahme an der EM-Endrunde bangen. Der Offensivspieler des VfL Wolfsburg zog sich am Dienstag im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel bei Real Madrid (0:3) einen Muskelbündelriss zu, wie eine Untersuchung am Donnerstag ergab. Nach Klub-Angaben wird der 22-Jährige "mehrere Wochen" ausfallen.

"Ich bin enttäuscht und es ist sehr schade, dass ich meiner Mannschaft erstmal nicht dabei helfen kann, unser Saisonziel noch zu erreichen", sagte Draxler. Er werde jetzt alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen. DFB-Teamchef Joachim Löw wird seinen vorläufigen Kader für die EM-Endrunde (10. Juni bis 10. Juli) am 15. Mai bekanntgeben.

Draxler war vor allem in der laufenden Rückrunde ein Aktivposten im Wolfsburger Mittelfeld. In 26 Bundesliga-Partien kam er auf sechs Tore und fünf Vorlagen. In der Champions League glänzte der frühere Schalker mit einem Doppelpack beim Achtelfinal-Sieg in Gent (3:2) und war auch beim Freundschafts-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien (4:1) ein Aktivposten. (APA/dpa, 14.4.2016)

Share if you care.