Auch das noch: Die Wanzen rüsten auf

15. April 2016, 08:00
4 Postings
foto: david lilly
Eine Bettwanze der Spezies Cimex lectularius.

Sydney – Bettwanzen sind keine üble Erinnerung an das 19. Jahrhundert mehr, seit einigen Jahren befinden sie sich weltweit wieder auf dem Vormarsch – auch in westlichen Ländern. Australische Forscher berichten im Fachmagazin "Plos One", was der Grund dafür sein könnte: Sie stellten durch elektronenmikroskopische Vergleiche von Wanzen fest, dass viele der kleinen Blutsauger ein dickeres Exoskelett entwickelt haben. Je dicker diese Cuticula war, desto resistenter gegen Insektengifte erwies sich die Wanze. (jdo, 15. 4. 2016)

Share if you care.