Kamerahersteller Gopro schnappt sich Apple-Designer

14. April 2016, 08:59
23 Postings

Der langjährige Apple-Mitarbeiter Danny Coster wird Design-Vizepräsident bei Gopro

Danny Coster ist vielleicht nicht so berühmt wie Apple-Chefdesigner Jony Ive, ein Schwergewicht war er beim IT-Konzern dennoch: Seit den frühen 1990er-Jahren war Coster ein Mitglied von Apples Industrial Design-Team, er soll etwa am iPhone entscheidend mitgearbeitet haben. Jetzt wechselt er zu Kamerahersteller Gopro, wo er Vizepräsident für Designfragen wird.

Übernahmegerüchte sind verstummt

Das Unternehmen befindet sich nach einem glänzenden Geschäftsjahr 2014 in trübem Fahrwasser. 2015 enttäuschte, dem Hersteller fehlt ein verkaufsträchtiges neues Flaggschiff-Modell. Vergangenes Jahr gab es sogar Gerüchte einer Übernahme, etwa durch Apple. Diese sind mittlerweile verstummt. Nun soll mit neuen 360-Grad-Kameras für Virtual Reality und der ersten Kameradrohne für neue Einnahmequellen gesorgt werden. (red, 14.4.2016)

  • Die "Hero 4" gilt als Flaggschiff von Gopro.
    foto: ap/harris

    Die "Hero 4" gilt als Flaggschiff von Gopro.

Share if you care.