Königspalast in Wallis und Futuna besetzt

14. April 2016, 08:13
10 Postings

Machtkampf um den Thron ausgebrochen

Wellington – Mit der Besetzung des Königspalastes ist auf den Inseln Wallis und Futuna im Südpazifik ein Machtkampf um den Thron ausgebrochen. Mehrere Dutzend Menschen hielten das Gebäude besetzt, wie der neuseeländische Rundfunk am Donnerstag unter Berufung auf Lokalmedien berichtete. Sie wollten die für Samstag geplante Krönung von Tominiko Halagahu (57) zum König verhindern.

Mehrere Adelsfamilien seien mit der Wahl nicht einverstanden, hieß es. Der Thron ist unbesetzt, seit die Familien König Kapeliele Faupala 2014 wegen unerwünschter politischer Interventionen absetzten.

Wallis und Futuna ist ein französisches Überseegebiet mit gut 10.000 Einwohnern. Es besteht aus zwei Inselgruppen und liegt zwischen den Inselstaaten Fidschi und Samoa. (APA, 14.4.2016)

Share if you care.