Rauch in U-Bahn-Station: Feuerwehreinsatz am Wiener Schwedenplatz

13. April 2016, 09:59
39 Postings

Station musste wegen Rauchentwicklung bei Rolltreppe vorübergehend gesperrt werden

Wien – Ein Feuerwehreinsatz beim Wiener Schwedenplatz hat am Mittwochmorgen kurzzeitig für Aufregung gesorgt. Informationen der Wiener Linien zufolge hatte sich im Bereich der Rolltreppe, die zum Bahnsteig der U4-Station führt, Rauch entwickelt. Auf Fotos war zu sehen, dass sich der Rauch bis zum Bahnsteig ausgebreitet hatte.

Die Station musste geräumt und gesperrt werden, der Betrieb der U4 wurde zwischen Landstraße und Schottenring vorübergehend eingestellt. Die Züge der U1 mussten die Station Schwedenplatz durchfahren.

Bereits "in den nächsten Minuten" konnte man wieder zu einem normalen Betrieb zurückkehren, sagte eine Sprecherin der Wiener Linien gegen zehn Uhr zum STANDARD. Der Rauch dürfte bei einer ölverschmierten Antriebskette der Rolltreppe entstanden sein. (red, 13.4.2016)

  • Rauch in der U4-Station Schwedenplatz.
    der standard / markus sulzbacher

    Rauch in der U4-Station Schwedenplatz.

  • Die Feuerwehr musste ausrücken.
    der standard / markus sulzbacher

    Die Feuerwehr musste ausrücken.

Share if you care.