Absturz mit Service: Windows-10-Fehleranzeige mit QR-Code

13. April 2016, 08:30
106 Postings

Der "Blue Screen of Death" bietet weiterführende Links für das Smartphone

Während der Computer streikt, kann man mit dem Smartphone herausfinden, was eigentlich das Problem ist: Diese Idee steckt hinter der Neugestaltung des Windows-Fehlerbildschirms, der künftig über einen QR-Code verfügen wird. Der sogenannte "Blue Screen of Death" soll so weiterführende Links für Nutzer (vor allem aber für Techniker) beinhalten. Die neue Variante ist in der Windows-10-Preview enthalten, deren reguläre Version kommenden Sommer erscheint.

Hilfestellung

Der "Blue Screen of Death" ist unter Windows-Nutzern legendär. Er wird oft als Symbol für vermeintliche Defizite des Betriebssystems herangezogen. Mit Windows 8 hatte Microsoft eine ganze Reihe an Zusatzinformationen entfernt, dafür aber ein unglücklich dreinblickendes Smiley hinzugefügt. Durch den QR-Code sollen nun wieder Hilfestellungen ergänzt werden. (red, 13.4.2016)

  • Nutzer können während Abstürzen mit dem Smartphone mehr über ihre PC-Probleme erfahren
    foto: screenshot/via theverge

    Nutzer können während Abstürzen mit dem Smartphone mehr über ihre PC-Probleme erfahren

Share if you care.