"Anstößige Inhalte": Apple wirft mehrere Reddit-Clients aus App Store

12. April 2016, 12:21
12 Postings

Offizieller Client nicht betroffen – Offenbar neue Regel durchgesetzt, ohne Entwickler zu informieren

In einem recht ausführlichen Regelwerk hält Apple die Spielregeln für seinen iPhone App Store fest. Immer wieder ist es dabei Absatz 18.2, der für Aufregung sorgt, verbietet er doch Apps, die "regelmäßig" pornografische Inhalte verbreiten. Eine Definition, die reichlich vage gehalten ist, und entsprechend gerne einmal für Kontroversen sorgt.

Reddit

Nun greift Apple erneut zu dem besagten Absatz, und wirft gleich fünf Apps aus seinem Store. Alle haben sie eines gemeinsam: Sie sind Dritt-Clients für die Online-Community Reddit. Der erst vor wenigen Tagen veröffentlichte, offiziellen Reddit-Client gehört nicht dazu.

Zurücknahme?

Eine offizielle Stellungnahme von Apple gibt es zu der Angelegenheit bisher zur Zeit noch nicht. Zumindest eine der betreffenden Apps – Narwhal – wurde mittlerweile aber wieder zugelassen, wie der zuständige Entwickler bestätigt.

NSFW-Schalter

Aus dessen Erfahrungen speisen sich auch jene Informationen, mithilfe derer die anderen betroffenen Clients wieder zurückkehren könnten. Offenbar stößt sich Apple nämlich am Vorhandensein eines NSFW-Schalters (Not safe for workplace) in den betreffenden Apps. Wird dieser entfernt, und die entsprechende Einstellung einfach über Reddit selbst geregelt, werden die Apps wieder zugelassen. Offen bleibt dabei natürlich die Frage, warum Apple nicht einfach die Entwickler kontaktiert hat, anstatt gleich die Apps zu entfernen. (red, 12.4.2016)

  • Artikelbild
    foto: robert galbraith / reuters
Share if you care.