Lücken-Rätsel: Victoria Beckhams Bein in der "Vogue"

12. April 2016, 11:02
28 Postings

Das Netz diskutiert darüber, ob ein Bild Beckhams gephotoshopt wurde oder nicht

Dass die Modedesignerin Victoria Beckham gelenkig ist, hat sie auf ihrem Instagram-Account immer wieder unter Beweis gestellt. Vor kurzem postete sie nun einige Schwarzweiß-Bilder des Fotografenduos Inez van Lamsweerde und Vinoodh Matadin, die am Samstag in der Mai-Ausgabe der chinesischen "Vogue" erschienen sind.

Auf ihnen zeigt sich Beckham wieder von ihrer beweglichen Seite. Ein Foto allerdings sorgt für Aufregung: Die Designerin, bekleidet mit einem weißen Hemd aus ihrer Prefall-Kollektion, balanciert mit ihrem rechten Bein auf den Zehenspitzen, das linke Beine zieht sie angewinkelt an den Oberkörper.

Loved working on this shoot for @voguechina May issue. Thank u @inezandvinoodh, @wendyrowe, @georgecortina and @shayashual x vb

Ein von Victoria Beckham (@victoriabeckham) gepostetes Video am

Über die Lücke, die sich zwischen ihren Beinen offenbart, rätselt jetzt seit einigen Tagen das Netz: Ist sie Photoshop geschuldet? Victoria Beckham ist schließlich als Designerin bekannt, die es mit der Kontrolle ihres Images ernst nimmt. Die Brand jedenfalls wiegelt gegenüber dem Branchenblatt "WWD" ab: nicht Photoshop, sondern das weiße Hemd ist schuld. (red, 12.4.2016)

  • Vicoria Beckham vor einigen Wochen in Hongkong.
    foto: reuters/ bobby yip

    Vicoria Beckham vor einigen Wochen in Hongkong.

Share if you care.