1.600 Jahre alte Glasöfen in Nordisrael entdeckt

Video11. April 2016, 15:59
14 Postings

In den vier Öfen wurde rohes Glas für den Handel produziert

Jerusalem – Archäologen haben Überreste von 1.600 Jahre alten Glasöfen im Norden Israels am Fuße des Karmelgebirges entdeckt. In den vier Öfen sei rohes Glas für den Handel produziert worden, teilte die Israelische Altertumsbehörde in Jerusalem mit. Es handle sich um die ältesten bisher gefundenen Glasöfen im Land. Die Entdeckung zeige, dass die Region eines der führenden Zentren der Glasproduktion in der Antike gewesen sei.

sh yoli

In den Öfen sind laut der Behörde Sand und Natron bei rund 1.200 Grad Celsius zusammengeschmolzen worden. Die zum Teil mehr als zehn Tonnen schweren Glasbrocken wurden dann in kleinere Stücke gebrochen und verkauft. Die Käufer schmolzen die Stücke erneut ein und stellten daraus Gegenstände her.

Die Archäologin Yael Gorin-Rosen verwies auf chemische Analysen von in Europa gefundenen Glasstücken aus dieser Zeit, die demnach ebenfalls aus der Region stammen. Sie könnten in den nun entdeckten Öfen hergestellt worden sein. (APA, 11.4.2016)

Share if you care.