Antonio Fian: Die neue Glock

8. April 2016, 15:48
28 Postings

Badezimmer. Vor dem Spiegel, in Jeans und Armyjacke, der Clubobmann des Teams Stronach Robert Lugar

(Er hält in der herabhängenden Linken eine halbautomatische Glock-Pistole, an der noch das Preisschild baumelt.)

LUGAR (reißt unversehens die Waffe hoch und richtet sie auf sein Spiegelbild): Du widerliche, ekelhafte Ratte! Ich habe lange auf dich gewartet, du Scheißkerl! (Verharrt einige Augenblicke in dieser Position, lässt dann die Waffe sinken und wendet sich ab. Kurze Pause. Wendet sich wieder seinem Spiegelbild zu:) Redest du mit mir? Du laberst mich an? Du laberst –

FRAU LUGAR (aus dem Off): Robert? Bist du bald fertig? Ich brauche die Pistole!

LUGAR (in Richtung Tür): Gleich, Schatz! (Wieder zu seinem Spiegelbild:) Redest du mit mir? Du laberst mich an? Du laberst mich an?! Kann das sein, dass du mich meinst? Ich bin der Einzige, der hier ist. Mit wem kannst du Arsch in diesem Ton –

FRAU LUGAR: Robert! Ich muss die Erdäpfel schälen.

LUGAR (in Richtung Tür): Wozu brauchst du da die Glock?

FRAU LUGAR: Na, du hast doch gesagt, eine Pistole kann man nicht nur als Waffe verwenden, sondern man kann damit auch Erdäpfel schälen.

LUGAR: Nicht Pistole! Messer! Ich habe gesagt, ein Messer kann man nicht nur als Waffe verwenden, man kann damit auch einen Apfel schälen. Wenn ich von einer Pistole geredet hätte, hätte ich gesagt, mit einer Pistole kann man auch einen Nagel einschlagen oder –

FRAU LUGAR: – ein Schnitzel klopfen, genau! Jetzt fallt's mir wieder ein. Genau dazu brauche ich sie.

LUGAR: Gibt's heut' schon wieder Schnitzel?

FRAU LUGAR: Ja. Du magst doch Schnitzel, oder?

LUGAR: Sicher, sicher. Ich bring' sie dir gleich. Schäl' inzwischen die Erdäpfel, okay?

(Pause. Lugar wendet sich wieder seinem Spiegelbild zu und fuchtelt mit der Pistole.)

LUGAR: Hört zu, ihr Wichser, ihr Scheißköpfe! Hier ist ein Mann, der sich nicht mehr alles gefallen lässt, der nicht mehr geduldig alles einsteckt! Ein Mann, der sich gegen den Abschaum, die Nutten, die miesen Asylantenschweine, den Dreck und die Scheiße wehrt! Vor euch steht – (Lässt die Pistole sinken. In Richtung Tür:) Schatz? Wegen der Schnitzel ...

FRAU LUGAR: Ja?

LUGAR: Nimm diesmal ein bisserl weniger Pfefferspray.

(Vorhang)

(Antonio Fian, 8.4.2016)

Material:
"Lugar besorgt sich wegen Asylkrise eine Glock" – Der Standard, 6. 4. 2016
Martin Scorsese: "Taxi Driver"

Share if you care.