Porsche 718 Boxster: Vier Fäuste für ein Halleluja

Ansichtssache8. April 2016, 11:13
90 Postings

Vier-Zylinder-Turbo-Boxer treiben den Porsche 718 Boxster an. Sie sind stärker und sparsamer als die herrlichen Sechs-Zylinder-Boxer im Vorgänger. Schade um die zwei Häferln, auch wenn der 718 alles besser kann

Bild 1 von 7
foto: porsche

Lissabon – Das Datenblatt ist eindeutig auf der Seite von Porsche. Der neue Boxster ist steifer, in der Lenkung direkter, vor allem aber ist er schneller. Unglaubliche 16 Sekunden nahm er seinem Vorgänger auf der Nordschleife ab. Das kommt daher, dass er stärker ist. Er hat mehr Leistung, mehr Drehmoment – ist gleichzeitig aber sparsamer. Nur beim Gewicht, da hat sich nicht viel geändert. Ganz neu sind allerdings Motor, Name und Optik. Aber schön der Reihe nach:

weiter ›
Share if you care.