"Dark Souls 3": Trauriger Ben Affleck erobert geschundene Spielerherzen

8. April 2016, 10:31
44 Postings

Hersteller nutzen "Batman v Superman"-Interview für witzige Werbeaktion

Die Betreiber des offiziellen Twitter-Accounts zum kommenden Rollenspiel "Dark Souls 3" haben sich für eine Social-Media-Werbung am vielfach verbreiteten Interview zu "Batman v Superman: Dawn of Justice" bedient. Darin beantwortet Superman-Schauspieler Henry Cavill die Frage, wie sie sich angesichts der schlechten Kritiken fühlen, während Kollege Ben Affleck (Batman) traurig oder zumindest gedankenverloren am Interviewer vorbei starrt.

Die Marketingleute von "Dark Souls 3" haben diesem "Sad Affleck" nun kurzerhand eine Erinnerung an die Abenteuer und vielen Tode im Spiel angedichtet und damit einen Social-Media-Coup gelandet. Wurden die meisten Beiträge des "Dark-Souls 3"-Twitter-Accounts bisher nicht viel öfter als einige hundertmal geteilt, wurde das Sad-Affleck-Meme bereits tausende Male retweetet und favorisiert.

Grund dafür dürfte wohl auch sein, dass das Meme das Gefühl zahlreicher "Dar Souls"-Spieler trifft, die zwischen masochistische Hingabe und enormen Erfolgsgefühl möglicherweise auch schon das eine oder andere Mal gedankenverloren über ihre Erlebnisse im Rollenspiel sinnierten.

"Dark Souls 3" erscheint am 12. April für PC, PS4 und XBO. Bis dahin werden Sie auf dem GameStandard sowohl ein Let's-Play-Video als auch eine ausführliche Rezension zu dem Spiel finden. (zw, 8.4.2016)

  • Woran denkt Ben Affleck wohl?
    foto: twi

    Woran denkt Ben Affleck wohl?

Share if you care.